Bogenschießen

Traditionelles Bogenschießen

 

Ob freies Schießen unter Aufsicht auf Scheiben oder auf einem 3- D Waldparcours auf Pirsch gehen, Bogenschießen entwickelt sich immer mehr zu einer beliebten Sportart. Den Bogen spannen, auf die Scheibe zielen, sich auf den Punkt konzentrieren, loslassen…...die Sorgen fliegen mit dem Pfeil.

Doch was auf den ersten Blick wie ein Kinderspiel aussieht, erfordert viel Ausdauer, Übung und mentales Training. Beim Bogenschießen werden Muskulatur, Bänder, Sehnen, Wirbelsäule und Gelenke sowie Atmung, Geist und Seele in Einklang gebracht. Konzentration ist in dieser Sportart Voraussetzung, den Bewegungsapparat gezielt einzusetzen.

Bogenschießen kann von Frauen, Männern und Jugendlichen ab 14 Jahren durchgeführt werden. Nach einem kompakten Einsteigerkurs darf frei trainiert werden. Bei schönem Wetter findet das Training auf dem Sportplatz statt. Bei Regen und Kälte wird die Sporthalle genutzt.

Nachdem der erste Kompaktkurs erfolgreich absolviert wurde, formierten sich die begeisterten Teilnehmer zu einer neuen Sparte im VfB.

Trainer: Frank Kornprobst
Spartenleiterin: Anke Möller

Trainingszeit voraussichtlich ab Mitte November immer am Freitag um 19:00 Uhr in der Sporthalle Eimbeckhausen.

Informationen bei Dagmar Reicher (05042) 982486
oder bei Sabine Dubielzig (05042) 81956