Platzordnung

Platzordnung des VfB Eimbeckhausen von 1894 e.V.

  1. Diese Platzordnung gilt für die Rasenplätze und die dazu gehörenden Gebäude.
  2. Die Nutzer haben alle Einrichtungen und das Inventar pfleglich zu behandeln.
    Nach Beendigung der Benutzung der Sportanlage ist diese inklusive der genutzten Gebäude
    in einem ordnungsgemäßen und sauberen Zustand zu verlassen.
    Die Nutzer verpflichten sich zum sparsamen Umgang mit Gas, Strom und Wasser.
  3. Der Spiel-und Trainingsbetrieb hat grundsätzlich Vorrang.
  4. Bei gesperrtem Spielfeld darf der Rasen nicht betreten werden.
  5. Das Fahrradfahren, Skaten etc. ist auf der Sportanlage verboten.
  6. Hunde sind in der gesamten Sportanlage an der Leine zu halten
    und dürfen nicht auf die Rasenflächen geführt werden.
    Hundekot ist unverzüglich zu entfernen.
  7. Abfall ist selbständig in die Abfallbehältnisse zu entsorgen oder ggf. wieder mitzunehmen.
  8. Innerhalb der Sportanlage hat sich jeder Besucher so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt,
    gefährdet oder, mehr als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.
  9. Handlungen, die gegen die Öffentliche Sicherheit und Ordnung und/oder Strafgesetze verstoßen, sind verboten.
  10. Den Anweisungen der beauftragen Personen ist Folge zu leisten. Diese üben das Hausrecht aus.
  11. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden, die durch Dritte verursacht wurden,
    haftet der VfB Eimbeckhausen von 1894 e.V. nicht.
    Unfälle oder Schäden sind dem Verein unverzüglich zu melden.
  12. Zuwiderhandlungen gegen die Platzordnung können zum Verweis aus der Sportanlage führen
    und werden ggf. zur Anzeige gebracht.
  13. Diese Platzordnung tritt am Tage der Beschlussfassung durch den Vorstand am 22.08.2011 in Kraft.

 -Der Vorstand-